The Walking Ark (German only)


PSN-Name JaninaPia - (Zeige Infos zum PSN-Name)
(Zum Spielen, bitte als Freund hinzufügen)
Gehosteter Server? 100 Mbit 24/7 online
Karte Ragnarok
Tägliche Onlinezeit des Servers 24/7 Online
Spieler Max. 30 Spieler
Taming-Wert 10fach
Breeding-Wert 25fach
XP-Wert 2fach
Harvesting-Wert 8fach
Primitiver-Server?
Cluster-Server?
Passwort-Schutz?
Upload-Anbindung 50 Mbit und mehr
Kategorie PVP-Server
Serverbesitzer T W A
Stimmen 208
Zugriffe diesen Monat 908
Land Deutschland DE

Beschreibung

Serverregeln „The Walking Ark“

Hallo Liebe ARK'ler,

seid ihr es auch Leid, ständig einen neuen Server zu suchen und wollt ihr endlich in Ruhe aufbauen und mit Gleichgesinnten eine Menge Spaß haben, ohne Angst haben zu müssen, dass der Server bald wieder schließt ?

Dann seid ihr bei „The Walking Ark“ genau richtig.

Bitte meldet euch auch auf unsere gleichnamigen Facebookgruppe an, da dort alle wichtigen Infos und Events bekanntgegeben werden. Falls ihr kein Facebook habt, dann bitte in der PlayStation Community.

https://m.facebook.com/groups/2145013162415001?tsid=0.004838575284174196&source=result

Wir sind ein neuer Server mit einigen Admins und haben immer gute Ideen, um euch den Spaß am Spiel beizubehalten. Selbstverständlich spielen wir Admins nicht im PvP Modus, sondern stehen euch mit Rat und Tat gerne zur Verfügung. Wir planen regelmäßige Events und pflegen den Server, damit ihr möglichst stressfrei nach Feierabend zocken könnt.

Unser finales Ziel ist ein Miteinander auf dem Server wo das Raiden sportlich betrachtet wird, ohne den ganzen Hass drum herum.

Derzeit haben wir 4 Server / Maps im Cluster mit verschiedenen Spielweisen. Zu den PvPvE Regeln, kommen wir am Ende nochmals gesondert zu sprechen. Geplant ist zudem das neue DLC ab November 2018 in den Cluster aufzunehmen.

Ragnarok PvP
Aberration PvP
The Island PvPvE
The Center PvPvE

Servereinstellungen

XP = x2
Farmen = x8
Zähmen = x10
Brüten = x30
Aufzucht = x30

Auf Wunsch erhält jeder neue Tribe ein Starterpaket, bestehend aus einem Satz Metallwerkzeug (Axt, Spitzhacke und Sichel), sowie 2 Dinos aus nachfolgender Liste:
Trike, Biber, Dödi, Ankylo, Stego, Petri, Argentavis oder Greif. Wer sich auf Aberration aufbaut, erhält für diese Map auch einen Transmitter.

Serverregeln

Mit dem Betreten vom Server erklärt sich jeder Spieler mit den Serverregeln einverstanden. Wer sich nicht an die Regel hält wird dafür bestraft.
Die Ausrede man kennt die Regeln nicht, wird nicht akzeptiert.!!!

Verhalten
Jeder Spieler und jeder Tribe hat sich so zu verhalten, das wir einen fairen, vollen und geregelten Server haben. Rassismus, Beschimpfungen / Beleidigungen und sexistische Äußerungen sind strengstens verboten und können direkt zum Ausschluss vom Server führen (Serverbann).

Griefing ist verboten!
( Anderen Spielern durch permanentes Raiden oder Belästigen den Spielspaß )

Bauen / Baubeschränkungen
-Haltet genügend Abstände zwischen den verschiedenen Häusern und Basen. Es sollte nicht ohne Absprache mit einem benachbarten Tribe oder den Admins auf Sichtweite gebaut werden.

-Es ist nur eine Haupt,- und eine Wasserbase erlaubt, außerdem sollte die Base keinem Königreich gleichen d.h. Außenmauern sollten keine ganzen Landstriche umzäunen! Baut so, dass ihr genug Platz habt, aber nicht doppelt oder dreifach so groß, wie es nötig wäre.

-Das reservieren von Gebieten durch Strukturen ist untersagt!

-Es ist untersagt, Flüsse, Seen oder Teiche komplett zu zu bauen
(Biberdämme müssen für alle frei zugänglich sein)!

-Die 3 Arks (rot, blau, grün) müssen ebenfalls für jeden Spieler frei zugänglich sein.
(ohne Schaden von Turrets zu bekommen)

-Nicht mehr genutzte Strukturen (Anfangslagerfeuer, Boote, Tamegehege.....) sind zu entfernen!

-Große Ressourcenvorkommen dürfen nicht bebaut, bzw mit Turrets versehen werden!

-Häuser und Basen die nicht mehr bewohnt sind werden vom Besitzer selbstständig abgerissen.

- In und vor Artefakthöhlen ist das Bauen verboten.

Raidregeln

Jeder Tribe erhält auf Wunsch 14 Tage Raidschutz, welcher über die Facebookgruppe oder PS-Community beantragt und von einem Admin bestätigt werden muss.

An offline Bases oder Strukturen darf während des Offline-Schutzes kein C4 angebracht werden. Das wipen eines Tribes oder eines Spielers ist generell verboten.

Jeder hat, nachdem er geraided wurde, Anspruch auf einen 7-tägigen Raidschutz.

Es ist bei einem Raid nur soviel zu zerstören, das es ausreicht an den Loot zu kommen. Passive und Farmtiere sind möglichst am Leben zu lassen, es sei denn, sie wirken im Kampfgeschehen mit.

Drachenschlucht / - Höhle
Es ist strikt untersagt, entnommene Dracheneier wieder aus dem Inventar zu droppen.
Bei Verstoß behalten sich die Admins eine angemessene Sanktion vor. Bei wiederholtem Verstoß muss mit einem Serverbann gerechnet werden.

Biberdämme
Biberdämme müssen komplett geleert werden. Es darf nicht nur das Zement entnommen werden.
Bei Verstoß behalten sich die Admins eine angemessene Sanktion vor. Bei wiederholtem Verstoß muss mit einem Serverbann gerechnet werden.

Sonstiges
Um zu vermeiden, unnötig viele Regeln aufzustellen, wird erwartet, dass die Spieler sich fair und angemessen verhalten, andere Spieler nicht stören oder belästigen und Niemandem das Spielgeschehen und den Spielspaß zu nehmen.

Auto-Restart wird täglich um 04:30 ausgeführt.

Regelverstöße können den Admins mit Beweisen (Screenshot oder Video) vorgetragen werden. Sollten sich diese bestätigen wird derjenige, der gegen die Regeln verstößt mit einer Strafe durch die Admins belegt. Die Art der Strafe obliegt den Admins.

Regeln für The Island und Center (PvPvE)

Jeder Tribe muss deutlich am Ende des Tribenamen die eigene Spielweise kennzeichnen, z.B. Walking PvP oder Walking PvE

Keine Kennzeichnung bedeutet automatisch PvP

Ein einmaliger Wechsel von PvE auf PvP ist erlaubt. Einmal PvP = immer PvP

PvE Spieler dürfen nicht raiden, aber auch nicht geraidet werden. Führt ein PvE Tribe einen Raid aus, so wechselt dieser automatisch in PvP

PvE Tribes ist es gestattet, Pflanzen und Turrets auf niedriger Reichweite (in der eigenen Base) auf Spieler und gezähmte Tiere einzustellen

Auch innerhalb geschlossener Räume dürfen Turrets auf Spieler und gezähmte Tiere eingestellt werden. Eine Reichweite über die Grenzen der Base hinaus ist zu vermeiden

Außerhalb der eigenen Base (egal ob PvP oder PvE) gilt „open PvP“ !
Fliegt ein PvE Spieler in die Turrets einer PvP Base, so besteht kein Anspruch auf Ersatz

Wechselt ein PvE Spieler auf die Map Ragnarok oder Abberation, so entfällt für die Dauer des Aufenthalts der PvE Schutz, da auf diesen Maps weiterhin reines PvP gespielt wird. Der PvE Schutz ist sofort wieder aktiv, sobald man auf die Map Island oder Center zurück wechselt.

Tribes, welche primär auf Ragnarok oder Abberation spielen und dort ihre Hauptbase haben, müssen, sofern sie sich auf Island oder Center ebenfalls aufbauen wollen, einen PvP Kürzel tragen. Dieses soll verhindern, dass PvP Tribes ihre Wertsachen und Dinos zum Schutz vor Raids sichern wollen.

PvE Tribes, welche sich auf Ragnarok oder Abberation ebenfalls aufbauen wollen, haben dort keinen PvE Schutz. Sobald diese Tribes einen Raid ausführen, wechseln sie auf allen Karten automatisch auf PvP. Wenn sie auf Ragnarok oder Abberation geraidet werden, ändert sich nichts am Kürzel auf Island und / oder Center.

Votebelohnungen:

5 Votes Farbwunsch
10 Votes überragende Flinte + Darts
15 Votes Dino ausleveln
20 Votes 150er (Angler Fisch)
25 Votes GeheimeBelohnung
30 Votes Ein Wunschtier nach Wahl

Kommentare

Blog

Nickname (max. 100 Spieler) Anzahl abgegebener Stimmen innerhalb des aktuellen Monats
chris_ganter 22
JP-TNT 20
smiles 20
Doom 17
Brave1977 17
Gowny 16
DMA2609 12
lordaugi 12
Seth 12
DJ_James2010 10
AgeBat 9
Sdfmasaker 8
LuckyOrangeButt 8
Wolke 4
xxljole 4
Gensli_Gensli 3
DieNods 2
Süße Uschi 2
GoOMajorCrack 2
Jimbei321 1
MrsLovett92 1
VicexVenox 1
TryHardLP 1
Denis01 1
willzyx 1
DK1987 1
DeGurke 1
Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Impressum - Kontakt
Copyright © 2018 Deutsche PS4™ ARK Serverliste. Alle Rechte vorbehalten. Entwickelt von ARKFORUM

Hinweis: Mit ® und TM oder nicht gekennzeichnete Schutzmarken und Warenzeichen werden unter Wahrung aller Rechte der Eigentümer nur zur Beschreibung von Leistungen, Produkten und Verfahren genutzt.